Besonders schwerer Fall des Diebstahls: Wer kann Hinweise geben?

Kleinmachnow, Albert-Einstein-Ring

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
28.01.2022

Tatverdächtige DiebstahlTatverdächtige Diebstahl In den frühen Morgenstunden des 26.02.2021 drangen zwei unbekannte Tatverdächtige in ein Bürogebäude des Albert-Einstein-Rings in Kleinmachnow ein, brachen insgesamt 16 dort befindliche Büros auf und entwendeten zahlreiche wertintensive Gegenstände. Die maskierten Täter konnten bei ihrer Handlung videografiert werden. Mit diesen Aufnahmen sucht die Polizei nun nach den Tatverdächtigen.

Die Polizei fragt: Wer Hinweise zur Identität der beiden abgebildeten Personen geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331-5508 0 entgegen. Alternativ können Sie auch das unten aufgeführte Hinweisformular im Internet nutzen.

– Aktuell – Tatzeit: Freitag, 26.02.2021

  • Tatverdächtige Diebstahl
  • Tatverdächtige Diebstahl
  • Tatverdächtige Diebstahl
  • Tatverdächtige Diebstahl

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren