Fahrradcodierungen in Ludwigsfelde

EDEKA Specht, Potsdamer Straße 60, Ludwigsfelde

Teltow-Fläming

Beginn: 10.10.2020 10:00
Ende: 10.10.2020 15:00

Kategorie
Fahrradcodierung
Datum
05.10.2020

 

Das hochwertige E-Bike für die Urlaubs-Radtour, das mit dem eigenen Taschengeld hart ersparte Lieblings-Mountainbike oder das Eltern-Fahrrad mit Kindersitz zum täglichen Kita-Transport: wenn das eigene Rad gestohlen wurde, haben die Besitzer meist nicht nur einen materiellen Schaden. Um Diebe von einem möglichen Fahrrad-Diebstahl abzuschrecken und auch um aufgefundene, gestohlene Räder ihren Besitzern zurückgeben zu können, bietet die Polizei Fahrradcodierungen an. Auch Bootsmotoren oder Rollatoren können mit einer solchen Codierung versehen werden.

Die Polizeiinspektion Teltow-Fläming bietet am Samstag, den 10.10.2020, von 10:00 – 15:00 Uhr in Ludwigsfelde (EDEKA Specht) einen Termin zur Codierung  an. Zudem können interessierte Bürger an einer Beratung zum Einbruchsschutz teilnehmen.

 

Bitte bringen Sie zur Codierung von Fahrrädern zwingend einen Eigentumsnachweis/ Kaufvertrag und Ihren Personalausweis mit.

Carbon Rahmen und Räder mit besonders dünnen Rohrstärken können nicht codiert werden.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Auf die geltenden Hygieneregeln ist zu achten.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren