Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Zwei Verletzte bei Unfall

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Kleinmachnow, Auffahrt der Anschlussstelle Kleinmachnow

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
13.01.2020

Am heutigen Morgen befuhr der Fahrer eines PKW Seat die BAB 115 und beabsichtigte, die Abfahrt Kleinmachnow in Richtung Stolper Weg zu verlassen. Vermutlich weil er abgelenkt war, geriet er hierbei nach links auf eine Grünfläche, kollidierte dort mit einem Leitpfosten und anschließend mit einem entgegenkommenden Mercedes. Beide PKW- Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Männer, im Alter von 21 und 40 Jahren, wurden durch Rettungskräfte versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000-Euro , beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Wegen des Unfalls und der Reinigungsarbeiten kam es teilweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, da auch die Auf- und Abfahrt voll gesperrt werden mussten. Gegen 08:30 Uhr war die Fahrbahn dann wieder frei.

Montag, 13.01.2020, 06:44 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren