Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Plessa

Elbe-Elster

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Straßenverkehr
Datum
31.07.2019

Ein PKW VW kam am Dienstag gegen 14:45 Uhr aus bislang nicht geklärter Ursache zwischen Plessa Süd und Hirschfeld von der Landstraße ab und kollidierte mit einem Baum. Die 53-jährige Fahrerin und die 27 Jahre alte Beifahrerin wurden dabei schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und durch Rettungskräfte zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Das verunfallte Auto musste mit Schäden von über 20.000 Euro durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Zur Absicherung der Rettungsarbeiten war die Landstraße bis etwa 15:40 Uhr voll gesperrt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren