Zusammenstoß beim Überholversuch

Beetzsee, Radewege Siedlung, Kastanienstraße

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
16.04.2020

Die 79-jährige Fahrerin eines PKW Mercedes war am Mittwochnachmittag auf der Kastanienstraße in Richtung Brandenburg an der Havel unterwegs. Dort wollte sie nach eigener Aussage nach links in eine Grundstückseinfahrt einbiegen. Im selben Moment setzte die hinter ihre fahrende 37-jährige Fahrerin eines PKW Ford zum Überholen an und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar, da über den Unfallhergang unterschiedliche Angaben gemacht wurden. Beide Frauen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein in dem Fahrzeug der 37-Jährigen mitfahrendes Kind blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 14.000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Mittwoch, 15.04.2020, 14:25 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren