Vorfahrtsunfall mit drei Verletzten und drei PKW

Mittwoch, 24. November 2021, 14:25 Uhr

Baruth/ Mark, Radeländer Weg Kreuzung Bernhardsmüh

Teltow-Fläming

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
25.11.2021

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es am Mittwochnachmittag aufgrund eines Vorfahrtsverstoß durch einen Autofahrer (39) zu einem Unfall mit drei verletzten Männern und drei nicht mehr fahrbereiten PKW. Der Fahrzeugführer eines VW missachtet auf der Kreuzung An der Birkenpfuhlheide die Vorfahrt eines von rechts kommenden 38-jährigen Fahrers eines PKW Ford. Durch die starke Kollision wurde der PKW Ford in einen weiteren, an der Kreuzung verkehrsbedingt haltenden, Seat geschoben. Ein 41-jähriger Mitfahrer im PKW VW wurde durch den Unfall ebenfalls verletzt. Die verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst behandelt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Durch die Polizei wurde die Unfallstelle abgesichert, der Verkehr reguliert und der Unfall aufgenommen. Der Kreuzungsbereich war zeitweise für insgesamt zwei Stunden gesperrt.

24. November 2021, 14:25 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren