Von den Gleisen geholt

Fürstenberg (Havel)

Oberhavel

Kategorie
Daten und Fakten
Datum
21.03.2018

Ein Zeuge meldete gestern Abend gegen 21.25 Uhr dem Bahnpersonal, dass auf den Bahnschienen am Bahnhof Fürstenberg ein Mann steht, der den Eindruck macht, dass er sich dort das Leben nehmen will. Beamte der Bundespolizei brachten den 21-jährigen Mann von den Bahngleisen herunter. Den Beamten gegenüber äußerte er Selbstmordgedanken, so dass ein Notarzt ihn daraufhin in ein Krankenhaus einwies. 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren