Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Verwirrter Mann stört Trauerfeier

Donnerstag, 22. Juni 2017, 08:20 Uhr

Landeshauptstadt Potsdam, Bassinplatz, Kirche

Potsdam

Kategorie
Kriminalität
Datum
23.06.2017

Ein offenbar psychisch erkrankter Mann störte am Donnerstagvormittag eine Trauerfeier in der Peter und Paul Kirche am Potsdamer Bassinplatz. Auch als die Polizei an der Kirche eintraf rief der offenbar verwirrte Mann, ein 28-jähriger Syrer, in gebrochenem Englisch drohende Worte und störte damit den Ablauf der Trauerfeier. Der Mann wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Polizeigewahrsam genommen. Anschließend wurde er über den sozialpsychiatrischen Dienst in eine Fachklinik für psychische Erkrankungen eingewiesen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun zu einer Störung des öffentlichen Friedens, durch Androhung von Straftaten.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren