Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Großräschen

Oberspreewald-Lausitz

Kategorie
Kriminalität
Tags
Straftaten
Datum
22.05.2020

Durch Bürgerhinweise wurde der Polizei am Donnerstagabend gegen 23:00 Uhr eine Ruhestörung und "Sieg Heil" Rufe auf dem Markt mitgeteilt. Die alarmierten Beamten stellten kurze Zeit später insgesamt 20 Männer und Frauen im Alter zwischen 16 und 37 Jahren fest. Bei allen angetroffenen Personen erfolgte eine Identitätsfeststellung und es wurden Platzverweise erteilt.

Am Freitag gegen 01:20 Uhr wurden die Polizisten wiederum nach Großräschen gerufen. Auch hier gab es in der Freienhufener Straße Rufe von „Naziparolen“. Vor Ort stellten die Polizisten zwei verletzte Männer im Alter von 35 und 49 Jahren fest. Bei der Nahbereichsfahndung konnten fünf Tatverdächtige im Alter zwischen 21 und 26 Jahren festgestellt und in Gewahrsam genommen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Ereignissen aufgenommen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren