Versuchter Raub

Senftenberg

Oberspreewald-Lausitz

Kategorie
Kriminalität
Tags
Gewalt
Straftaten
Datum
29.10.2020

Auf dem Senftenberger Bahnhof wurde am Mittwoch gegen 18:30 Uhr ein Mann von einem Jugendlichen nach Wechselgeld und Zigaretten angesprochen. Beides wurde verneint. Kurze Zeit später kam der junge Mann wieder und versuchte, dem Mann eine Tasche zu entreißen. Während des Gerangel rief er um Hilfe und konnte die Polizei rufen. Daraufhin flüchtete der Täter zusammen mit einem weiteren Jugendlichen in unbekannte Richtung. Beide konnten die Polizeibeamten nicht mehr feststellen. Die weiteren Ermittlungen dauern gegenwärtig an.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren