Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Verletzte Fahrgäste nach Vollbremsung


Donnerstag, 10. Oktober 2019

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Schwielowsee, Geltow, Hauffstraße

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
10.10.2019

Nachdem der Fahrer eines Linienbusses am Donnerstagvormittag eine Gefahrenbremsung in der Geltower Hauffstraße machen musste, kamen mehrere Fahrgäste (darunter vier Kinder) im Bus zu Fall. Zehn von ihnen wurden dadurch leicht verletzt. Rettungskräfte brachten zehn Fahrgäste, mit Prellungen und Schürfwunden, zwecks weiterführender Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus. Die Bundesstraße 1 musste für den Zeitraum der Unfall- und Rettungsmaßnahmen, für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Nach Zeugenaussagen soll offenbar ein vor dem Linienbus fahrender Pkw plötzlich in die Einfahrt zum Parkplatz eines Discountmarktes eingebogen, und dadurch ursächlich zum Einleiten der Vollbremsung gewesen sein. Dazu ermittelt nun die Kriminalpolizei. Der Busfahrer stand nach dem Vorfall unter Schock und konnte noch nicht befragt werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren