Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Verkehrsunfall mit verletzten Motorradfahrern

Landkreis Havelland, Bundesstraße 188, Landesgrenze in Fahrtrichtung Rathenow

HVL

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Opfer,
Schadensfall,
Straßenverkehr
Datum
15.10.2018

Zwei Motorradfahrer (16 und 17 Jahre alt) wurden am Samstagabend in einen Wildunfall verwickelt und dabei schwer verletzt. Beide kamen auf einer Maschine aus Stendal und wollten in Richtung Rathenow fahren, als kurz hinter der Landesgrenze ein Wildschwein die Straße kreuzte. Es kam zu einem Zusammenstoß und beide stürzten daraufhin mit dem Krad. Die beiden rutschten in den Seitenstreifen, während das Motorrad auf der Fahrbahn liegenblieb. Ein in gleicher Richtung fahrender 37-Jähriger Autofahrer bemerkte das auf der Fahrbahn liegende Krad zu spät und stieß dagegen. An dem Motorrad entstand ein Totalschaden und es musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die beiden Motorradfahrer wurden zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Wildschwein ist vor Ort verendet.

 

Samstag, 13. Oktober 2018, 19:30 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren