Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Verkehrsunfälle unter Drogen- bzw. Alkoholeinfluss

Polizeidirektion Süd

Überregional

Kategorie
Kriminalität
Datum
05.06.2019

Auf den Straßen und Autobahnen im Verantwortungsbereich der Polizeidirektion Süd ereigneten sich von Jahresbeginn bis Ende April 74 Verkehrsunfälle, bei denen die Fahrer/innen unter Alkohol- und 17 Unfälle, bei denen sie unter Drogeneinfluss standen. Dabei wurden 60 Verkehrsteilnehmer verletzt. Die Zahl dieser Verkehrsunfälle verbleibt damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf einem relativ hohen Niveau.

Zusätzlich wurden bereits in den ersten vier Monaten 302 folgenlose Alkohol- und 356 Drogenfahrten ohne Verkehrsunfälle festgestellt. Deshalb werden die Beamten der PD Süd auch in den nächsten Tagen und Wochen verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen im Straßenverkehr durchführen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren