Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Unfall mit verletztem Autofahrer

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 9, zwischen Anschlussstelle Klein Marzehns und Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt

PM

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
09.02.2018

Am Freitagmorgen kam ein 20-jähriger Fahrer eines PKW Skoda von der Fahrbahn ab. Der Mann befuhr die Autobahn 9 in Richtung Potsdam, als sich aus bislang ungeklärter Ursache der Unfall ereignete. Der Mann kam zunächst nach rechts ab und befuhr noch ungefähr 130 Meter den Seitenstreifen der Autobahn. Auch ein Wildzaun und einige Bäume konnten den Wagen nicht stoppen. Erst als dieser auf die rechte Seite kippte und so zum Stehen kam, endete die Fahrt. Ein Zeuge alarmierte die Polizei und sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Rettungs- und Einsatzkräfte. Diese konnten den leicht verletzten Mann bergen und die Unfallstelle bis zum Eintreffen eines Abschleppunternehmens sichern. Der Unfallfahrer wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht.

Freitag, 9. Februar 2018, gegen 8:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren