Trickbetrüger entwenden Umhängetasche

Mittwoch, 16. September 2020, 01:30 – 02:00 Uhr

Bundesautobahn 2, Kilometer 12, Parkplatz Rietzer See in Richtung Magdeburg

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Kriminalität
Datum
16.09.2020

Als zwei unbekannte Männer in der Nacht zum Mittwoch an die Fensterscheibe seiner Fahrertür klopften, dachte sich der 36-jährige Fahrer eines ukrainischen Fahrzeuges mit leerem Fahrzeuganhänger nichts dabei und lies sich, unter einem Vorwand aus seinem Fahrzeug ans Fahrzeugheck locken. Er kam dann in weiterer Folge mit den beiden Männern ins Gespräch und lies sich dabei offenbar davon ablenken, dass ein dritter, bislang unbekannter Täter durch die Beifahrertür ins Fahrzeuginnere griff und eine schwarze Umhängetasche, die der arglose Mann zwischen dem Fahrer- und Beifahrersitz lagerte, entwendete. In dieser Tasche befanden sich neben Bargeld in verschiedenen Währungen auch EC-Karten und persönliche Dokumente des Bestohlenen. Nach erfolgter Tat, beendeten die Männer plötzlich das Gespräch und entfernten sich in Richtung eines an der Parkplatzausfahrt bereitstehenden unbekannten Fahrzeuges, mit dem sie dann davonfuhren. Erst jetzt bemerkte der Ukrainer, dass seine Umhängetasche verschwunden war, er bestohlen wurde und meldete den Fall der Polizei. Der Schaden beträgt etwa 2.000 Euro.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren