Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Tankdieb unter Drogen gestellt

Senftenberg, Thiendorf (SN)

Überregional

Kategorie
Kriminalität
Datum
04.01.2019

Polizeibeamte der Landespolizei Sachsen informierten am Freitag kurz nach Mitternacht die Brandenburger Polizei, da sie einem flüchtenden PKW VW auf der A 13 in Fahrtrichtung Berlin folgten. Der Fahrer des roten Polo stand unter dem Verdacht, kurz zuvor einen Tankbetrug an der Tankstelle in Thiendorf (SN) begangen zu haben.

Er verließ mit dem Fahrzeug die Autobahn und konnte durch Polizisten in der Briesker Straße in Senftenberg gestellt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 32-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, vermutlich Crystal, stand. Somit wurde die Entnahme einer beweissichernden Blutprobe veranlasst. Zudem war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die am Fahrzeug angebrachten amtlichen Kennzeichen standen als gestohlen im polizeilichen Fahndungssystem.

Doch damit nicht genug war der VW Polo gar nicht erst zugelassen, so dass die eingesetzten Polizeibeamten aus Sachsen und Brandenburg zahlreiche Ermittlungsverfahren gegen ihn einleiteten.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren