Moped gegen Mercedes

Velten

Oberhavel

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
17.09.2021

Ein 59-jähriger Leegebrucher befuhr gestern Morgen gegen 06.00 Uhr mit seinem Moped die Breite Straße. Im Kreuzungsbereich Breite Straße/ Rosa-Luxemburg-Straße übersah er beim Abbiegen einen vorfahrtsberechtigten Pkw Mercedes Benz. Es kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Mopedfahrer sich schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen zuzog. Der 59-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 50-jährige Berliner Mercedes-Fahrer erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich für zirka eine Stunde voll gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, welcher mit insgesamt 3.000 Euro beziffert wird.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren