Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Mit Schreckschusswaffe geschossen

CB

Kategorie
Kriminalität
Datum
13.01.2018

In der Nacht vom Freitag zum Samstag wurde die Polizei um 01:20 Uhr vor die Unterkunft einer Mädchenwohngruppe in die Karl-Marx-Straße gerufen. Ein 20-Jähriger drohte in einer Beziehungsangelegenheit seiner Freundin sich selbst Gewalt anzutun und gab mehrere Schüsse mit einer Schreckschusswaffe ab. Die Polizisten stellten Schreckschusswaffe und Munition sicher, beschlagnahmten den kleinen Waffenschein, fertigten eine Anzeige und nach eingehender Belehrung und entspannter Konfliktsituation konnte der junge Mann nach Hause gehen. Eine unmittelbare Gefahr für Leib und Leben von Personen bestand nicht.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon der Vermittlung:
0355 7890
Zur Polizeidirektion Süd


Das könnte Sie auch interessieren