Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Manipulation festgestellt

BAB 24/ Walsleben

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Verkehr
Datum
05.12.2019

Bei einer Kontrolle des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs auf einem Parkplatz zwischen der Raststätte Walsleben und der Anschlussstelle Herzsprung stellten Beamte der Verkehrspolizei am 04.12. gegen 08.40 Uhr an einem in Polen zugelassenen Sattelzug ein manipuliertes digitales Kontrollgerät fest. Dem Fahrer war es so möglich, während der Fahrt eine Ruhezeit aufzuzeichnen und so die Sozialvorschriften zu umgehen. Gegen den Fahrer und den Unternehmer wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Zudem erhoben die Beamten eine Sicherheitsleistung in Höhe von 18.000 Euro. Der Sattelzug blieb bis zur Herstellung des ordnungsgemäßen Zustandes stehen. Das manipulierte Kontrollgerät stellten die Beamten sicher.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren