Kollision beim Abbiegen

Zossen, Stubenrauchstraße/Nächst Neuendorfer Chaussee

Teltow-Fläming

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
10.07.2020

Eine 57-Jährige wurde gestern bei einem Verkehrsunfall in der Stubenrauchstraße verletzt, nachdem ihr an der Kreuzung Stubenrauchstraße Nächst Neuendorfer Chaussee die Vorfahrt verwehrt wurde. Die Frau war mit einem Volkswagen aus Richtung Dabendorf in Richtung Zossen unterwegs, als ein entgegenkommender 44-Jähriger mit einem BMW über die Gegenfahrspur in die Nächst Neuendorfer Chaussee abbiegen wollte. Dabei übersah er den entgegenkommenden Volkswagen und kollidierte mit diesem. Die 57-Jährige wurde verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Die Polizisten fertigten eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr.

 

Donnerstag, 09.07.2020, 19.45 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren