Körperverletzung

Landkreis Teltow-Fläming, Zossen, Waldstadt, Hauptallee, Außenstelle der Zentralen Ausländerbehörde

Teltow-Fläming

Kategorie
Kriminalität
Datum
18.10.2018

Heute Nacht wurden Polizeibeamte von einer aggressiven Person unterrichtete, die sich selbst verletzt haben soll. Nachdem die Beamten am Einsatzort ankamen, wurde durch Befragungen und Zeugenaussagen geklärt, dass sich ein 30-jähriger Mann aus Libyen zunehmend aggressiv verhalten und mit Glasflaschen um sich geworfen hatte. Durch die Scherben der Flaschen verletzte sich der 30-Jährige selbst leicht an den Händen. Durch die hinzugerufenen Rettungskräfte wurde der Libyer ambulant behandelt. Während der Behandlung trat er einem weiteren 27-jährigen Bewohner ins Gesicht. Der 27-Jährige wurde sodann ebenfalls medizinisch versorgt. Die Polizeibeamten nahmen eine Strafanzeige auf  und begleiteten den 30-Jährigen in den Polizeigewahrsam nach Luckenwalde.

Donnerstag, 18.10.2018, 00:44 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren