Im Streit erst beleidigt dann geschlagen

Donnerstag, 11. Juni 2020, 21:10 Uhr

Havelsee, Pritzerbe

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Kriminalität
Datum
12.06.2020

Am Donnerstagabend meldete sich ein 36-jähriger Mann bei der Brandenburger Polizei und meldete, dass er in der Nähe der örtlichen Feuerwehr von einem 32 Jahre alten Mann geschlagen und getreten wurde. Zuvor soll es wohl einen Streit zwischen den beiden Männern gegeben haben, in dessen Folge der 32-Jährige offenbar erst beleidigend wurde und dann mehrfach mit der Faust in Richtung des Kopfes des 36-Jährigen schlug, so dass dieser eine Platzwunde am Kopf erlitt. Rettungskräfte behandelten den Mann ambulant. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen der beiden Delikte.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren