Heiße Asche falsch entsorgt - Schuppenbrand

Wusterwitz

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Brände
Datum
03.05.2021

Sonntag, 02. Mai 2021, 13:00 Uhr

Ein Schuppen war am Sonntagnachmittag in Wusterwitz, vermutlich aufgrund unsachgemäßer Entsorgung von Grillasche niedergebrannt. Die Eigentümerin des Schuppens hatte, vermeintlich erkaltete Grillasche vom Samstagabend, kurz vor Brandausbruch in einer Mülltüte entsorgt und vorerst in den Schuppen gestellt. In weiterer Folge brannte der 1,5x2 Meter große Gartenschuppen komplett nieder. Dabei wurde auch ein Hochbeet sowie Kleinteile (Blumentopf) beschädigt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet und Spuren gesichert. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren