Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Fünfzehnjähriger wehrte sich – Zeugen gesucht!

Angermünde

UM

Kategorie
Kriminalität
Datum
12.02.2019

Am Montagnachmittag lief ein Fünfzehnjähriger in der Rudolf-Breitscheid-Straße, als er in Höhe der Joachimsthaler Straße von einem fremden Mann angesprochen wurde. Er solle seine Sachen herausgeben. Dabei hielt er den Jugendlichen am linken Unterarm fest. Der Fünfzehnjährige verneinte das Ansinnen und wehrte sich erfolgreich.

Der Mann war 25-30 Jahre alt und verschwand in Richtung Gartenanlage. Er war mit einer Jeans und zwei Jacken bekleidet. Über einer bunten Jacke trug er eine schwarze, sowie ein graues Basecap. Er war ungefähr 1,70 Meter groß.

Die Polizei fragt: wer hat am 11. Februar zwischen 15.00 Uhr und 15.15 Uhr den beschriebenen Vorfall beobachtet? Wer hat den Mann gesehen und kann ihn näher beschreiben? Wer hat ihn auf der Flucht beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Prenzlau, Tel. 03984-350 entgegen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren