Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Forderungen immer erst prüfen!

Neuhardenberg

Märkisch-Oderland

Kategorie
Kriminalität
Tags
Betrug
Datum
01.02.2019

Wenn eine Rechnung oder sogar eine Mahnung ins Haus flattert, sollte man unbedingt überprüfen, ob diese gerechtfertigt ist. Wer bei der Firma nichts bestellt hat oder keine Dienstleistung in Anspruch genommen hat, muss auch nicht zahlen. Dann sind Betrüger am Werk.

Mit einer Mahnung musste sich am 31. Januar auch eine Rentnerin aus Neuhardenberg auseinandersetzen. Von einem Busunternehmen, was sie gar nicht genutzt hatte, erhielt sie Rechnungen von jeweils fast 100 Euro betrugen. Ein Verwandter rief bei dem Busunternehmen an und konnte schnell aufklären, dass Betrüger den Namen des Busunternehmens nutzten, um an Geld zu kommen. Durch diesen Anruf konnte der Betrug verhindert werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren