Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Ermittlungen nach Todesfall im Gleis

Zeuthen

LDS

Kategorie
Besondere Ereignisse
Datum
17.01.2019

Am Donnerstagmorgen wurde die Polizei durch die Deutsche Bahn über einen Todesfall auf der Bahnstrecke zwischen Zeuthen und Wildau informiert. Wenige hundert Meter vom Bahnübergang des Forstweges war ein bislang nicht identifizierter Mann tot im Gleisbett aufgefunden worden, nachdem vorher der Lokführer einer Regionalbahn den Zusammenstoß gemeldet hatte.

Der S- und Regionalbahnverkehr wurde umgehend bis nach 11:00 Uhr gestoppt, während gleichzeitig die Ermittlungen der Kriminalpolizei aufgenommen wurden, die bis zur Stunde andauern. Bisherigen Erkenntnissen zufolge ist eine Einwirkung Dritter auszuschließen, vielmehr ist ein Suizid wahrscheinlich.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren