Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Einsatz wegen Ruhestörung

Kienitz

MOL

Kategorie
Kriminalität
Datum
11.02.2019

Am Samstagabend wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in die Straße der Befreiung gerufen. Ein Mann soll auch mit Waffen hantiert und daraus geschossen haben. Als die Polizei eintraf, folgte der Mann nicht den Aufforderungen der Polizisten. Gegen ihn wurde Reizgas eingesetzt und er wurde gefesselt. Die Polizisten stellten eine Luftdruckgewehr und ein eine Gaspistole sicher. Er war nicht im Besitz eines kleinen Waffenscheins und stand unter Alkoholeinfluss (2,6 Promille). Der 32- Jährige verbrachte die Nacht im Gewahrsam und ging mit Anzeigen wegen Sachbeschädigung und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz nachhause.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren