Eingeschlafen

Fehrbellin

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
16.08.2022

Offenbar aufgrund von Sekundenschlaf ist ein 56-jähriger Deutscher am Montag gegen 18.15 Uhr mit seinem Pkw Ford am Ortsausgang Altfriesack in Richtung Wustrau von der Landesstraße 164 nach links von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend touchierte er einen Straßenbaum und kam in der angrenzenden Böschung zum Stehen. Dabei wurde der 13-jährige Beifahrer verletzt. Rettungskräfte brachten die beiden in ein Krankenhaus, das Fahrzeug mit einem Schaden von rund 10.000 Euro musste abgeschleppt werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren