Brandstiftung

Massow

Dahme-Spreewald

Kategorie
Brände
Tags
Straftaten
Datum
21.10.2020

Am Dienstagnachmittag wurde kurz vor 17.00 Uhr die Polizei über einen Brand in einer offenstehenden Lagerhalle eines ehemaligen Armeeobjektes informiert. Darin befand sich Müll der offensichtlich angezündet wurde. Die Feuerwehr kam zum Löscheinsatz. Der entstandene Sachschaden wird mit 4.000 Euro beziffert. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. 

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren