Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Betrüger sammeln Spenden

Lebus/Wriezen

MOL

Kategorie
Kriminalität
Tags
Betrug
Datum
25.01.2019

Auf den Parkplätzen von Verbrauchermärkten sammelten zwei Männer und eine Frau am 24.Januar, gegen 10.30 Uhr, Spenden für behinderte Menschen. Sie gaben vor, selbst taubstumm zu sein. Die offenbar ausländischen Personen  fuhren jeweils in einem siberfarbenen BMW vor, der in Lebus mit einem französischen Kennzeichen bestückt war.

Als die Polizei vorfuhr, waren die Spendensammler in beiden Fällen bereits verschwunden.

Hinweis der Polizei: Bevor man Geld spendet, sollte man in Erfahrung bringen, an welche Organisation die Spende geht und welches Projekt unterstützt wird. Man sollte von einer Spende absehen, wenn nicht erkennbar ist, wer die Gelder einsammelt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren