Autofahrer mit erheblicher Alkoholisierung

Borkwalde

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehr
Datum
15.08.2022

Nicht schlecht schauten die Beamten, als diese auf Grund eines Zeugenhinweises am späten Freitagnachmittag einen PKW und dessen Fahrer stoppten. Grund des Erstaunens bei den Polizisten war, dass der Atemalkoholtest beim Fahrer einen beachtlichen Wert von 3,3 Promille zu Tage brachte und dieser dennoch hinter dem Steuer des Audis saß und versuchte loszufahren.

Zu guter Letzt konnte der Beschuldigte nicht einmal einen Führerschein vorlegen. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und stellten die Schlüssel des Fahrzeugs sicher. Nun erhält der 39-Jährige demnächst Post von der Kriminalpolizei.

Freitag, 12.08.2022, 17:35 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren