Aufgefahren

Oranienburg

Oberhavel

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
29.10.2020

Ein 42-jähriger Deutscher wechselte gestern gegen 12.15 Uhr in der Bernauer Straße mit einem Pkw VW die Fahrspur. Dabei kollidierte der Wagen mit einem Pkw Opel, der von einem 21-jährigen Oberhaveler geführt wurde. Der 21-Jährige verletzte sich und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Der VW war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ca. 8.000 Euro Sachschaden.  

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren