Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Aufgefahren

Liebenwalde

Oberhavel

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
04.12.2019

Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wurden gestern gegen 14.35 Uhr auf der Bundesstraße 167 an der Kreuzung zum Bischofswerder Damm zwei Personen verletzt. Eine 42-jährige Berlinerin hatte mit einem Pkw VW verkehrsbedingt gehalten, da sie von der Bundesstraße nach links abbiegen wollte. Eine nachfolgende 53-jährige Oberhavelerin hielt mit einem Pkw Peugeot dahinter. Ein 66-jähriger Oberhaveler bemerkte das offenbar zu spät und fuhr mit einem Pkw VW auf den Peugeot auf und schob diesen auf den VW der Berlinerin. Der Mann und die 53-Jährige wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr aus Hammer/Kreuzbruch war im Einsatz. Die Bundesstraße musste zeitweise voll gesperrt werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren