Alkoholisiert gegen Leitplanke gefahren

BAB 2 zwischen AS Brandenburg und AS Wollin in Richtung Magdeburg

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
27.06.2022

Ein Zeuge meldete in der vergangenen Nacht über den Notruf der Polizei, dass sich mehrere Personen an der Fahrbahn der BAB 2 befinden und dort außerdem ein unbeleuchteter PKW stehen soll. Polizeibeamte begaben sich zur angegebenen Stelle und konnten dort drei Personen feststellen, die offenbar alkoholisiert waren. Der Mann, der angab das Auto gefahren zu haben, wurde einem freiwilligen Atemalkoholvortest unterzogen. Dieser ergab einen Wert, den den Anfangsverdacht einer Straftat begründet. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet. Im weiteren Verlauf wurde bekannt, dass das Auto offenbar zuvor mit der Schutzplanke kollidiert war. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Die Polizisten nahmen eine Anzeige auf, stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und untersagten die Weiterfahrt. Der PKW wurde zum nächsten Parkplatz transportiert.

Montag, 27.06.2022, 02:45 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren