Zeugen nach Raubdelikt gesucht

Zentrum Ost und Nuthepark, Edisonallee

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
16.12.2021

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Raubdelikt, das sich am Mittwochnachmittag in der Edisonallee ereignet haben soll. Nach derzeitigen Erkenntnissen befand sich ein 15-jähriger Jugendlicher mit seinem Bekannten gegen 17:30 Uhr im Raucherhäuschen eines Parkplatzes, als vier bislang unbekannte Jugendliche hinzugekommen und nach Tabak gefragt haben sollen. Der 15-Jährige erwiderte, keinen Tabak mehr zu haben und deswegen auch keinen abgeben könne. Dann habe ihn die Gruppe im weiteren Verlauf aufgefordert, seine Tasche zu öffnen. Als er das dann wiederwillig tat, blieb sein Tabak nicht mehr verborgen und die Jugendlichen nahmen ihm diesen weg.

Weiter verlangten die Unbekannten zudem nach der Umhängtasche des 15-Jährigen. Als er diese jedoch nicht herausgab, soll einer der vier Personen ihn mit einem Gegenstand geschlagen, ein anderer zudem getreten haben. Die beiden weiteren unbekannten Jugendlichen sollen den Bekannten des Geschädigten davon abgehalten haben, einzugreifen und seinem Kumpel zur helfen. Anschließend haben die Jugendlichen von dem 15-jährigen abgelassen und seien davongegangen. Der Geschädigte wurde bei dem Angriff leicht verletzt und wurde kurze Zeit später in einem Krankenhaus ärztlich versorgt. Anschließend erschien er mit seinen Erziehungsberechtigten im Potsdamer Polizeirevier, um eine Anzeige aufnehmen zu lassen.

Die Tatverdächtigen sollen alle komplett schwarze Kleidung, Kapuzenjacken und weiße Turnschuhe getragen haben. Zudem hatten nach Angaben des Geschädigten alle eine Gesichtsmaske auf. Sie sollen etwa 16 - 17 Jahre alt gewesen sein.

Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen schweren Raubes aufgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Diese dauern an.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und/oder den Tatverdächtigen machen können, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331 5508-0 entgegen. Alternativ können Sie auch das unten aufgeführte Hinweisformular nutzen.

Tatzeit: Mittwoch, 15.12.2021, 17:30 Uhr bis 17:40 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren