Zeugen gesucht

Waldblick, Marienfelder Straße, Brücke über die L76

Teltow-Fläming

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
17.06.2021

Mittwoch, 16.06.2021, 20:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Mann soll am Mittwochabend ein achtjähriges Mädchen angesprochen und angefasst haben. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll der Unbekannte auf der Brücke über die L76 (Marienfelder Straße) gestanden und den Verkehr beobachtet haben, als das Kind über die Brücke in Richtung Waldblick lief. Nach Angaben des Mädchens habe der Mann es angesprochen und es im weiteren Verlauf auch am Hosenbund angefasst. Die Achtjährige habe seine Hände weggedrückt und sei dann weggelaufen. Der Täter soll daraufhin auf sein Fahrrad gestiegen und mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Stadtgrenze Berlin davongefahren sein. Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

  • sehr jung aussehend, etwa 20 bis 30 Jahre
  • etwa 1,70 Meter groß
  • dünn, aber muskulös
  • hat am Oberkopf eine Glatze und nur seitlich Haare
  • trug ein schwarzes Muskelshirt und eine dunkle kurze Hose
  • sprach hochdeutsch
  • trug weder Bart, Brille, Schmuck noch erkennbare Tätowierungen
  • hatte einen schwarzen Rucksack und eine türkisblaue Trinkflasche dabei
  • fuhr ein schwarzes Fahrrad

Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen des Verdachts des versuchten sexuellen Missbrauchs von Kindern aufgenommen und bittet nun Zeugen sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter 03371 600-0 entgegen. Alternativ können Sie auch das unten aufgeführte Hinweisformular im Internet nutzen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren