Unfallflucht- Zeugen gesucht

Überregional

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
31.03.2021

Am späten Dienstagabend befuhr ein Radfahrer den Bredower Weg in Richtung Waldemarstraße/ Karl-Thon-Straße als er plötzlich die Kontrolle über sein Rad verlor und gegen einen parkenden PKW stieß. Der Radfahrer, der sich vermutlich den Kopf stieß und Nasenbluten davontrug, schaute sich um und entfernte sich dann, das erheblich beschädigte Rad schiebend, vom Unfallort in Richtung Karl-Bernau-Ring. Eine aufmerksame Zeugin informierte hierüber die Polizei. Am PKW entstand Sachschaden von etwa 1.500,-Euro. Der etwa 180 cm große und 20-25 Jahre alte Radfahrer konnte nicht mehr ermittelt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter 033222750 entgegen.

Dienstag, 30.03.2021, 22:20 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren