Tankstelle überfallen

Bad Belzig, Brücker Landstraße

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
20.05.2021

Mittwoch, 19. Mai 2021, 21:30 Uhr

Am Mittwochabend wurde die Polizei zu einer Tankstelle in die Brücker Landstraße nach Bad Belzig gerufen. Dort hatte kurz zuvor ein bislang unbekannter Täter, unter Vorzeigen eines pistolenähnlichen Gegenstandes die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem der Täter dann Bargeld erlangt hatte, flüchtete dieser zu Fuß in Richtung des Parkplatzes eines nahgelegenen Baumarktes. Um die Mitarbeiterin, die äußerlich unverletzt blieb kümmerten sich kurze Zeit später erst Rettungskräfte vor Ort. Trotz sofort eingeleiteter, intensiver Fahndungsmaßnahmen und Umfeldermittlungen der Brandenburger Polizei konnte ein möglicher Tatverdächtiger nicht mehr aufgegriffen werden. Auch wurden sowohl Fährtensuchhunde und ein Polizeihubschrauber war mit der Suche nach dem Täter am Mittwochabend eingesetzt. Der Täter könnte daher durch ein nahgelegenes Waldstück zwischen der Brücker Landstraße und Niemegker Straße geflüchtet sein, wo sich dann schließlich die Spur verlor.

Nach ersten Erkenntnissen wird der Täter wie folgt beschrieben:

  • Schlanker, etwa 180cm großer Mann mit Sturmmaske
  • Helle Hautfarbe
  • Schwarzer Kapuzenpullover mit weißem großflächigem Aufdruck auf Front und Rücken, sowie einem hellem Tribalelement um den Oberarm
  • Dunkle Hose, vermutlich Jeans
  • Graue Kapuze, Basecap mit hellem Schirmrand
  • helle Sportschuhe
  • ortsübliche Sprache ohne erkennbaren Akzent

Die Kriminalpolizei fragt: Wer hat vor oder nach Zeitprunkt der Tat einen Mann beobachtet, auf den die Personenbeschreibung passt? Wer kann Hinweise zur Identität, oder dem Aufenthalt des Täters geben oder hat die Tat beobachtet. Ihre Hinweise richten Sie bitte, unter der Telefonnummer: 03381 560-0 an die Polizeiinspektion Brandenburg oder nutzen alternativ unser unten aufgeführtes Hinweisformular.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren