Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Raub auf Imbiss- Zeugen gesucht

Landeshauptstadt Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße

PDM

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
16.02.2018

Am heutigen Morgen, gegen 04:35 Uhr, betrat ein maskierter Mann einen Imbiss in der Friedrich-Ebert-Straße. Unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes wurde der Mitarbeiter zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Dem kam der Mitarbeiter, der unverletzt blieb, nach. Der Täter entnahm auch selbst noch Geld aus der Kasse, anschließend verließ er das Geschäft und flüchtete zu Fuß, möglicherweise in die Gutenbergstraße. Von einem Zeugen konnte mitgeteilt werden, dass sich während des Raubes vor dem Imbiss eine weitere Person aufgehalten habe.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 180 cm groß
  • etwa 25 Jahre alt
  • sprach akzentreif deutsch
  • helle Hautfarbe
  • er war bekleidet mit einer grauen Jacke mit hellgrauer Kapuze
  • er trug ein schwarzes Shirt unter der Jacke
  • trug  eine schwarze Hose und schwarze Schuhe
  •  war mit einer schwarzen Maske maskiert
  • Trug einen pistolenähnlichen Gegenstand

Die Polizei bittet Zeugen, die heute Morgen, gegen 04:30 Uhr, Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 zu melden.

Freitag, 16.02.2018, 04:35 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren