Ganzer Baucontainer von Baustelle verschwunden

BAB 10 zwischen AS Leest und AS Potsdam-Nord in Richtung Hamburg

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
16.04.2021

Ein Mitarbeiter einer Baufirma rief am heutigen Morgen die Polizei. Er hatte zuvor einen Baucontainer von einer Autobahnbaustelle abholen wollen. Als er jedoch auf der Baustelle ankam, war der Container weg. In ihm wurde schweres Baugerät gelagert. Letztmalig wurde der Container am vergangenen Sonntag, dem 11.04.2021 auf der Baustelle gesehen. Der entstandene Schaden ist immens: er wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf und leitete weitere Ermittlungen zum Verbleib des Containers ein. Bisherigen Erkenntnissen zufolge liegt der Tatzeitraum zwischen Sonntag, dem 11.04.2021, 16:00 Uhr und Mittwoch, dem 14.04.2021, 07:00 Uhr.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die in diesem Zeitraum möglicherweise das Aufladen des Containers auf der Autobahnbaustelle beobachtet haben. Ihre Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331 5508-0. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter polbb.eu/hinweis genutzt werden.

Feststellzeit: 16.04.2021, 06:57 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren