Einbruch in Dönerimbiss

Babelsberg Nord, Karl-Liebknecht-Straße

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
19.02.2021

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag über ein Fenster in einen Dönerimbiss in der Babelsberger Karl-Liebknecht-Straße ein und durchsuchten die Räumlichkeiten offenbar nach wertintensiven Gegenständen. Am Morgen stellte der Betreiber dann den Schaden fest: der oder die Täter hatten offenbar einen Zigarettenautomaten angegriffen und Bargeld entwendet.Der Schaden wird auf eine niedrige fünfstellige Summe geschätzt. Das Spurenaufkommen deutet darauf hin, dass der Einbruch vermutlich laute Geräusche verursacht haben könnte. Die Polizei fragt deshalb:

Wer hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verdächtige Handlungen oder Personen in der Karl-Liebknecht-Straße gesehen oder kann Hinweise auf den, bzw. die Täter geben? Zeugen des Sachverhalts werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer 0331-55080 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: polbb.eu/hinweis nutzen.

Tatzeit: Donnerstag, 18.02.2021, 22:30 – Freitag 19.02.2021, 06:50 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren