Brand mehrerer leerstehender Garagen

Butterlake, Garagenkomplex

Brandenburg an der Havel

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
20.04.2021

Sonntag, 18. April 2021, 18:00 Uhr

Am Sonntagabend wurde die Polizei von der Feuerwehr über mehrere brennende Garagen im Bereich Butterlake informiert. Während die Beamten am Einsatzort eintrafen, waren Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Diese konnten den Brand zunächst löschen, jedoch nicht verhindern, dass im Laufe der Nacht Glutnester erneut aufflammten und einen erneuten Einsatz erforderlich machten. Eine Absuche nach möglichen tatbeteiligten Personen im örtlichen Nahbereich blieb für die Beamten erfolglos. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es, aus bislang nicht geklärter Ursache, zum Brand von zehn größtenteils leerstehenden Garagen, eines Garagenkomplexes. Die Polizei hat Spuren gesichert und Ermittlungen zu einem Branddelikt aufgenommen. Aufgrund der vorgefundenen Umstände geht die Kriminalpolizei von Brandstiftung aus.

Bürger, die Hinweise zur Brandursache oder möglichen Personen geben können, die sich unmittelbar vor Brandbeginn im Bereich Butterlake aufgehalten haben, könnte diese unter der Telefonnummer: 03381 560-0 bei der Polizeiinspektion Brandenburg übermitteln, oder alternativ das unten aufgeführte Hinweisformular nutzen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren