Ausgeraubt und verletzt

Kyritz

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Zeugen gesucht
Tags
Diebstahl
Straftaten
Datum
13.07.2021

Gestern gegen 13.30 Uhr kam es auf dem Sportplatz in der Perleberger Straße zu einem Raub, bei dem vier Jugendliche Ostprignitz-Ruppiner im Alter von 13 bis 16 Jahren durch zwei Männer angesprochen worden sind. Die beiden jungen bislang unbekannten Männer forderten unter anderem die Herausgabe von Geldbörsen und Mobiltelefonen. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, zogen die beiden jeweils ein Messer und fügten damit zwei Jugendlichen im Alter von 14 und 16 Jahren Schnittverletzungen zu. Ein 15-jähriger soll unvermittelt ins Gesicht geschlagen worden sein. Letztlich entwendeten die Täter unter anderem die Mobiltelefone und flüchteten. Wie hoch der Wert der entwendeten Gegenstände ist, kann bislang nicht gesagt werden. Hinzugerufene Beamte konnten die Beiden nicht mehr ergreifen. Die Jugendlichen wurden kriminalpolizeilich vernommen und ihre Verletzungen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die Polizei bittet Zeugen, die zwei junge Männer, welche sich vermutlich auffällig verhielten und in der Perleberger Straße oder den umliegenden Straßen gesehen haben oder Angaben zu deren Aufenthalt machen können, sich bei der Inspektion in Neuruppin unter der Telefonnummer 03391-3540 zu melden.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren