Tag des Polizeiberufs

Einstellungsberater der Polizeidirektion West laden Jugendliche zu Telefon-Aktion ein

Polizeidirektion West

Überregional

Beginn: 30.04.2020 09:00
Ende: 30.04.2020 14:00

Kategorie
Beruf und Karriere
Datum
26.04.2020

Home-schooling am Küchentisch, Videochats mit Freunden und Mittagessen vom Lieferdienst: der Alltag vieler Jugendlicher hat sich in den letzten Wochen auf „Abstand“ eingestellt. Da werden jetzt natürlich besonders viele Pläne für die Zukunft geschmiedet. Die vier Einstellungsberater der Polizeidirektion West möchten dabei auch den Blick auf die Frage der beruflichen Zukunft lenken und bieten deshalb am

Donnerstag, den 30. April 2020

von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

eine besondere Telefon-Aktion an. Jugendliche, die sich für den Polizeiberuf interessieren, können sich in kurzen Telefongesprächen umfassend informieren und ihre Fragen stellen. Vorab können sich Interessierte auch auf der Karriereseite der Polizei Brandenburg informieren: www.polizei-brandenburg-karriere.de. Ob über ein Praktikum, über eine Berufsausbildung oder ein Studium – es gibt verschiedenste Möglichkeiten, in den Polizeiberuf einzusteigen. Eine Anmeldung für die Telefon-Aktion ist nicht notwendig. Sollte die Leitung belegt sein, bitten wir die Jugendlichen, es einfach später erneut zu versuchen.

Die Einstellungsberaterin der Polizeiinspektion Potsdam, Polizeioberkommissarin Alexandra Gielow, freut sich ebenso wie die anderen drei Einstellungsberater auf die Fragen der Jugendlichen:

„Die Telefon-Aktion ist ein Angebot, dass wir den Jugendlichen gern machen möchten, da die sonst gut besuchten Beratungsveranstaltungen derzeit leider nicht stattfinden können. Dabei richten wir uns insbesondere an junge Westbrandenburger im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, die sich für eine Laufbahn bei der Polizei interessieren. Auch wenn sich viele junge Menschen fragen, wie es überhaupt weitergeht: wir möchten sie dazu motivieren, sich gerade jetzt mit ihrer beruflichen Zukunft zu beschäftigen.“

Wer lieber schreiben als telefonieren möchte, der kann zum Tag des Polizeiberufs auch Informationen in den Social-Media-Accounts der Polizei Brandenburg finden. Die Aktion wird auf dem Instagram-Kanal „Polizei Brandenburg“ und dem Facebook-Kanal „Polizei Brandenburg Karriere“ nicht nur angekündigt, sondern auch per Story begleitet.

Die Erreichbarkeiten der Einstellungsberater finden Sie im Bürgerportal unter dem Menüpunkt "Beruf und Karriere".

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren