Tag des Einbruchschutzes

Elsterwerda

Elbe-Elster

Beginn: 22.10.2020 18:00
Ende: 22.10.2020 20:00


„Bei mir ist nichts zu holen … und andere Irrtümer und ihre fatalen Folgen“Informationsveranstaltung der Polizeiinspektion Elbe-Elster zum „Tag des Einbruchschutzes“

Wenn die dunkle Jahreszeit beginnt, steigt erfahrungsgemäß auch die Zahl der Einbrüche. Diebe schlagen besonders oft in der dunklen Jahreszeit, von Oktober bis Februar, zu. In dieser Zeit sind die Tage besonders kurz und die Nächte lang. Im Schutz der Dunkelheit können Diebe nahezu unentdeckt agieren. Auch deshalb finden alljährlich zur Zeitumstellung im Oktober im gesamten Elbe-Elster-Landkreis diverse Informationsveranstaltungen zum Thema „Einbruch- und Diebstahlschutz“ statt. Die Mitarbeiter von der polizeilichen Präventionsstelle Elbe-Elster möchten Interessierten wichtige Tipps und Verhaltensregeln an die Hand geben, damit sie kein Einbruchsopfer werden. Gleichzeitig möchten wir auch die Gelegenheit nutzen, um mit weit verbreiteten Irrtümern rund um das Thema „Einbruch- und Diebstahlschutz“ aufzuräumen.Wenn Sie wissen möchten, welche Schwachstellen Ihr Haus oder Ihre Wohnung unter Umständen hat, wie Sie den Einbruchschutz an Ihren Fenstern und Türen verbessern können, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verlassen, dann kommen Sie vorbei. Denn wer weiß besser, wie man das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden reduziert, wie diejenigen, die einen Tatort untersuchen? Am 22.10.2020 um 18:00 Uhr begrüßen wir Sie im Stadthaus Elsterwerda (Hauptstraße 13 – 14) für die etwa zweistündige Veranstaltung.

Verantwortlich:

Falkenberger Straße 19
04916 Herzberg

Telefon: 03535 422 1080
E-Mail: manuela.pfennig@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren