Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Bürgerservice / Rechtliche Hinweise

Kategorie:
Rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung für die Polizei-App

Tags
Rechtliches
Datum
19.11.2015

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher betreibt die Polizei Brandenburg Schutzmaßnahmen gemäß den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur allgemeinen Datensicherheit. Nachfolgend erfahren Sie, welche Informationen durch diese mobile Anwendung verarbeitet, durch die Polizei Brandenburg erhoben und welche Daten an Dritte weitergegeben werden.

 

Welche Daten werden durch die mobile App verarbeitet und gespeichert?

Um Ihnen ein benutzerfreundliches Verhalten garantieren zu können, speichert die mobile Anwendung der Polizei Brandenburg (PolBB-App) verschiedene Daten. Folgende Daten werden durch die PolBB-App auf Ihrem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet PC, etc.) gespeichert.

  • Innerhalb der App werden Ihnen verschiedene Informationen aufgelistet (z.B. Auflistung der Polizeireviere), die Sie nach vorgegebenen Kriterien sortieren können. Die App speichert das von Ihnen gewählte Sortierkriterium ab (z.B. nach Entfernung sortieren).
  • Innerhalb der Dienstleistungen Meldungen und Fahndungen können Sie sich Artikel zu einer bestimmten Region anzeigen lassen. Diese Filtereinstellung wird gespeichert.
  • Sie können für die Dienstleistungen Verkehrsmeldungen, Pegelstände und Polizeireviersuche einen eigenen Standort festlegen, anhand dessen die nächstgelegenen Meldungen oder Polizeireviere angezeigt werden. Die PolBB-App speichert diese gewählte Position (Koordinaten und Adresse) direkt auf Ihrem Gerät ab, damit Ihnen auch nach erneutem Aufruf der Anwendung dieser Ortsbezug angezeigt werden kann. Die Standortdaten werden nicht an die Polizei Brandenburg übermittelt.
  • Nach dem Verlassen der Anwendung wird von der PolBB-App die zuletzt geöffnete Dienstleistung gespeichert, damit Ihnen beim nächsten Öffnen der Anwendung die gleiche Dienstleistung angezeigt werden kann.

Die Verarbeitung und Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der App. Andere Anwendungen Ihres mobilen Endgerätes können nicht auf diese Daten zugreifen. Daten anderer Anwendungen Ihres mobilen Endgerätes werden durch die App nicht verarbeitet.

Für die Bereitstellung der Dienstleistungen Verkehr, Pegel und Waldbrand verwendet die Polizei-App externe Quellen. Daten für Verkehrsmeldungen werden durch die Landesmeldestelle Berlin/Brandenburg zur Verfügung gestellt. Daten für die Waldbrandwarnstufen vom Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (www.mil.brandenburg.de) und für Pegelstände von PEGELONLINE (www.pegelonline.wsv.de).

 

Welche Daten werden durch die Polizei Brandenburg erhoben?

Die Polizei Brandenburg erhebt für statistische Zwecke die Anzahl der Aufrufe der Themenbereiche Meldungen, Fahndungen, Pegelstände und Reviere anonym. Damit ist es der Polizei Brandenburg möglich, die mobile Anwendung nach dem allgemeinen Nutzungsverhalten zu optimieren und Ihnen Informationen besser anzubieten.

Um Ihnen regional bezogene Meldungen und Fahndungen bereitzustellen, übermittelt die PolBB-App den von Ihnen gewählten Landkreis an die Polizei.

Daten, die Rückschlüsse auf einzelne Personen (personbezogene Daten) zulassen, zum Beispiel Ihre IP-Adresse oder Standortdaten, werden nicht erhoben, übermittelt oder gespeichert.

 

Welche Daten werden an Dritte weitergegeben?

Die PolBB-App verwendet Dienste von Google Maps und Apple Maps, um zu einer geografischen Koordinate die entsprechende Adresse zu ermitteln. Dafür übermittelt die PolBB-App Ihre Koordinate an den Google- bzw. Apple-Server, welcher die Adressdaten bereitstellt. Dies ermöglicht Ihnen die Anzeige Ihres konkreten Standortes.

Haben Sie den Ortungsdienst der PolBB-App deaktiviert, erfolgt keine Übertragung Ihrer Positionsdaten an Google bzw. Apple. Sie können den Ortungsdienst beim ersten Start der PolBB-App oder später jederzeit in den Einstellungen Ihres mobilen Endgerätes ein- bzw. ausschalten.

 

Werden Ihre Daten geschützt?

Für den Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. So erfolgt beispielsweise der Datenaustausch der PolBB-App mit der Polizei ausschließlich über eine gesicherte Verbindung. Diese Sicherheitsmaßnahmen überprüfen wir regelmäßig und passen sie, so weit erforderlich, dem technologischen Fortschritt an.

 

Wie können die Daten auf dem mobilen Endgerät gelöscht werden?

Die Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der PolBB-App. Eine Deinstallation der PolBB-App hat die komplette Löschung aller durch die PolBB-App gespeicherten Daten zur Folge. 

Verantwortlich:

Zentraldienst der Polizei
des Landes Brandenburg
Landeswebredaktion (IT4)

An der Pirschheide 11
14471 Potsdam

Telefon: 0331 28350-232

onlineredaktion@polizei.brandenburg.de


Das könnte Sie auch interessieren