Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Wildunfälle

Hörlitz, Lauchhammer, Calau

OSL

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Straßenverkehr
Datum
09.11.2018

Am Donnerstag gegen 17:30 Uhr kam es bei Hörlitz zu einem Wildunfall zwischen einem PKW MERCEDES und einem Wildschwein. Für den Schwarzkittel gingen nach dem Aufprall alle Lichter aus, ähnlich erging es der Nobelkarosse – auch für das Auto musste ein Abschleppdienst bestellt werden.

Auf der B 169 bei Lauchhammer kollidierten am Donnerstagabend ein Wildschwein und ein BMW. Der Vierbeiner flüchtete von der Unfallstelle. Am PKW entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro.

Der Freitag fing für ein Reh und den Fahrer eines PKW VW nicht sonnig an. Nach dem Zusammenprall auf einer Landstraße bei Calau flüchtete das Tier verletzt. Am Auto entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren