Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Vier Verletzte durch Vorfahrtunfall

Golßen

LDS

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
17.01.2019

Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwoch um 15:00 Uhr alarmiert, da sich auf der Bundesstraße 96 ein Verkehrsunfall ereignet hatte. Auf Höhe der Einmündung zur Bundesstraße 115 war nach der Missachtung der Vorfahrt ein PKW AUDI mit einem FIAT-Kleinbus zusammengestoßen.

Eine 20-jährige Autofahrerin und drei Männer im Alter zwischen 30 und 46 Jahren erlitten dabei Verletzungen, die in umliegenden Krankenhäusern medizinisch zu versorgen waren. Bei einem Sachschaden von rund 30.000 Euro mussten beide Fahrzeuge von Abschleppdiensten geborgen werden.

Die zeitweilige Sperrung der Bundesstraße zur Absicherung der Unfallstelle wurde um 16:30 Uhr wieder aufgehoben.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren