Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Verkehrsunfall mit leicht Verletzten

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow, Mahlower Straße

PM

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Schadensfall,
Straßenverkehr
Datum
14.03.2018

Zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen kam es Dienstagnachmittag in Teltow. Eine 29-Jährige Fahrerin eines PKW Peugot aus Berlin bemerkte zu spät, dass vor ihr bereits einige Fahrzeuge abstoppten bzw. zum Stehen gekommen waren. Sie fuhr auf den PKW Golf eines 48-Jährigen auf und schob diesen Wagen auf ein davor stehenden PKW Mercedes einer 35-Jährigen auf. Auch deren Wagen wurde durch den Unfall nach vorn geschoben auf den PKW Mazda einer 38-Jährigen Fahrerin.

 

Der Wagen der 29-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die anderen Fahrzeuge wurden beschädigt, konnten die Unfallstelle aber selbstständig räumen. Die beiden PKW-Fahrerinnen im Alter von 35 und 38 Jahren wurden durch den Auffahrunfall leicht verletzt und mussten zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 8.500 EUR. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des einen unfallbeteiligten Fahrzeuges musste die Mahlower Straße gesperrt werden.

Dienstag, 13. März 2018, 14:25 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren