Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Verkehrskontrollen

BAB 15

Spree-Neiße

Kategorie
Verkehr
Datum
10.01.2020

Nach Verkehrskontrollen auf der BAB 15 ging es für drei Autofahrer nur noch zu Fuß weiter. Donnerstagnachmittag reagierte gegen 16:00 Uhr ein Drogentest während einer Kontrolle nahe Cottbus bei dem Fahrer eines Kleintransporters positiv auf Amphetamine. Zur Sicherung von Beweisen wurde bei dem 28-Jährigen eine Blutprobe veranlasst. Freitagfrüh zeigte eine Verkehrskontrolle gegen 01:30 Uhr bei Bademeusel, dass ein 39-jähriger Autofahrer ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs war. Richtigerweise muss es heißen, dass der Mann noch nie eine besessen hat, wie er selbst angab. Es wurden die entsprechenden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Gegen 06:45 Uhr zeigte ein Drogentest im Rahmen einer Verkehrskontrolle an der Anschlussstelle Cottbus-Süd bei dem 25-jährigen Fahrer eines PKW VW wiederum eine positive Reaktion auf Amphetamine. Auch hier wurde eine beweissichernde Blutprobe realisiert.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren